MITTEILUNGEN
11.04.2019    19:30 Uhr


VORSCHAU
Derzeit keine Ankündigungen

Ansprechpartner

Turnverein Mitwitz e.V.
Thomas Bürger | 2. Vorstand
Sonneberger Straße 28
96268 Mitwitz
Tel: +49 1522 70 35 847
info@tv-mitwitz.de

Thomas Bürger berichtete kurz über die Hobbygruppe Badminton, die aus sechs bis zwölf Personen bestehe. Diese trifft sich montags um 19.30 Uhr und trainiert rund zwei Stunden lang.

Gundi Rädisch, ging auf die Aktivitäten der Hobby-Volleyballer ein. Man spiele mit neun Leuten durchschnittlich immer mittwochs, besuche und richte Turniere aus.

Sabine Müller ging auf das Eltern-Kind Turnen freitags von 15.30 bis 16.30 Uhr ein, das sehr gut besucht werde. Das Turnen finde noch bis Pfingsten statt. Elisabeth Geißler und Anne Köhler werden ab diesem Zeitpunkt dann das Turnen leiten.

Daniela Reisenweber berichtet vom Vorschulturnen, das Kinder von vier bis sieben Jahren besuchen. Insgesamt kommen 26 Kinder zum Turnen.

Petra Thiele leitet das Mädchenturnen für Mädchen von der 1. bis zur 5. Klasse. 15 Mädchen nehmen daran teil.

Das Kegeln besuchen 16 Personen im Alter von 60 bis 80 Jahren, erklärte Helmut Kathan. Einmal im Jahr unternehme man eine Busreise. Im vergangenen Jahr war man in Portugal.

Jürgen Mäder berichtet von der Tennisabteilung. Leider habe die Herrenmannschaft den Aufstieg knapp verpasst. Erfreulich sei, dass einige Kinder Tennis spielen und er hoffte, dass diese später den Weg in die Mannschaft finden.

Günter Abel berichtete vom Nordic-Walking. Die bekannten Übungszeiten werde man auch in diesem Jahr beibehalten. Jeder in jedem Alter könne teilnehmen.

Gerhard Kramer leitet den Seniorensport. "Das ist Fitness für 50plus", so Kramer. Man verfüge über einen festen Stamm von 18 bis 20 Personen, die regelmäßig montags ab 18 Uhr eine Stunde Sport treiben.

Stefan Palm leitet zusammen mit Doris Friedrich das Sportabzeichen. Man hatte im vergangenen Jahr 26 Teilnehmer, darunter 5 Jugendliche. Das Training findet nur bei schönem Wetter im Juni und Juli jeweils donnerstags zwischen 18 und 19 Uhr statt. Das Programm umfasst Schwimmen, Laufen, Radfahren, Weitsprung uvm. Mitmachen kann jeder. Die 50. Sportabzeichen-Verleihung im kommenden Jahr sollte in einem größerem Rahmen stattfinden.

Quelle: Neue Presse vom 20.04.2018 | Autor: Peter Fiedler

Diese Internetseite verwendet Cookies um eine optimale Darstellung und Information zu erreichen. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Informationen zum Datenschutz.
Ich damit einverstanden!