MITTEILUNGEN
08.11.2019    19:30 Uhr


VORSCHAU
Derzeit keine Ankündigungen

Ansprechpartner

Turnverein Mitwitz e.V.
Thomas Bürger | 1. Vorstand
Sonneberger Straße 28
96268 Mitwitz
Tel: +49 1522 70 35 847
info@tv-mitwitz.de

Bild: Friedrich Bürger | 1. Vorsitzender Thomas Bürger und 2. Vorsitzende Anne Köhler.

 

Jahreshauptversammlung 2019 beim Turnverein Mitwitz 1889 e.V.

Mitwitz (fb). Bei der harmonische verlaufenden Jahreshauptversammlung des TV 1889 Mitwitz am 11.04.2019 zeigte der amtierende Vorsitzende Thomas Bürger das breite Spektrum des Turnvereins auf und lobte das beachtliche Engagement seiner zahlreichen Übungs- und Abteilungsleiter.

Mit 687 Mitgliedern, davon 314 weiblich und 373 männlich, sei der TV der größte Mitwitzer Verein. Schüler und Jugendliche stellten dabei genau ein Drittel aller Mitglieder und geben für die Zukunft Anlass zur Hoffnung.

Den Reigen der Abteilungsberichte eröffnete Bürger selbst (in Vertretung von Gundi Rädisch) für die „Schmetterlinge“, die noch ein paar Hobby-Volleyballer suchen, um den Übungsbetrieb am Laufen zu halten. Stefan Palm berichtete von der mittlerweile schon 49 Jahre in Mitwitz erfolgreich abgehaltenen Sportabzeichenaktion, die heuer 50 werde und Jubiläum feiere. Neben Doris Friedrich, die ihn tatkräftig unterstütze, konnte mit Hartmut Post ein weiterer Prüfer gewonnen werden. Palm betreut zudem zuverlässig die Vereinshomepage des Turnvereins. Mit Aysenur Amasyali stehe der Abteilungsleiterin für das Mädchenturnen, Petra Thiele, ein tüchtige Helferin zur Seite. Das Eltern-Kind-Turnen werde von Elisabeth Geißer und Anne Köhler gemeinsam geleitet. Bewegen, tanzen, mit Freude dabei sein und etwas für den Körper tun, das sei das Ziel von Julimba, so berichtete Ulrike Thron von ihrer Abteilung, die Zuspruch findet. Von einer lebendigen Truppe konnte auch Daniela Reisenweber erzählen; sie betreut die Vorschulkinder bei Spiel, Spaß und Turnen. Für Erheiterung sorgte Ehrenvorsitzender Gerhard Kramer, als er sich dagegen aussprach, seine Abteilung als Seniorenturnen zu bezeichnen, da die meisten seiner „Zöglinge“ in Sachen Fitness locker mit Jüngeren mithalten, wenn nicht sogar überholen könnten. Jens Friedrich heißt der neue Leiter der Hobby-Badminton-Gruppe, die unter seiner Leitung ganz schön ins Schwitzen komme. Recht einsatzfreudig zeigten sich auch die Nordic Walker, so wusste Günter Abel zu berichten. Keine ruhige Kugel schieben die Kegler, so vermeldete Helmuth Kathan, sie seien dagegen mit Ehrgeiz bei der Sache.

Natürlich gibt es auch „Baustellen“ im Verein, so der Vorsitzende; man werde sich aber bemühen, engagierte Übungsleiter im Bereich Jungenturnen und Damengymnastik zu finden, um diese vakanten Abteilungen zu reanimieren. Dies konnte auch Schriftführer Ulrich Schrickel beim Verlesen des kurzweilig vorgetragenen Protokolls unterstreichen. Kassenprüferin Sabine Müller bestätigte dem Kassierer Sebastian  Höpflinger, der von einer soliden Finanzlage des Turnvereins berichten konnte, eine einwandfreie Führung der Kasse. Im Anschluss erfolgte die einstimmige Entlastung. 

Aufgrund der nicht ordnungsmäßigen Geschäftsführung wurde der bisherige 1. Vorsitzende von der Hauptversammlung abgewählt. Die notwendig gewordene Neuwahl des 1. Vorsitzenden führte BLSV-Ehrenvorsitzender des Sportkreises Kronach und selbst Mitglied des TV Mitwitz, Karl H. Fick, durch. Er verwies nach der Bestellung seiner Wahlhelfer zunächst auf den § 27 des BGB. Reibungslos und einstimmig verlief anschließend die Wahl. So wurde der bereits amtierende und bisher 2. Vorsitzende Thomas Bürger zum neuen Vereinsvorstand gewählt. Für dessen frei gewordenen Posten stellte sich Anne Köhler zur Wahl. Auch sie wurde ohne Gegenstimme  zum 2. Vorsitzenden gewählt. 

Für seine 70-jährige Mitgliedschaft beim Mitwitzer Turnverein erhielt Horst Göldner aus Mitwitz neben einem Geschenk und einer Urkunde viel anerkennenden Beifall der Versammlung. Weitere Auszeichnungen durch den Vorstand für 25, 40 und 60 Jahre Vereinstreue folgten. Leider hatte der 1. Vorsitzende auch noch eine traurige Aufgabe zu erledigen, da er einige verdiente Abteilungs- und Übungsleiter, die aus persönlichen Gründen in Zukunft ihre bisherige Aufgabe nicht weiter wahrnehmen können, verabschieden. Dies sind: Sabine Müller und Jasmin Schultheis (Eltern-Kind-Gruppe), Jürgen Mäder (Tennis), Emily Fischer, Sidney Fischer und Florian Streifinger.

Der 1. Vorsitzende Thomas Bürger bedankte sich am Ende der Versammlung bei all seinen Mitstreitern, die ihn bisher schon tatkräftig unterstützt hätten; er hoffe auch in Zukunft auf eine  funktionierende Zusammenarbeit und ein gutes Gelingen. Eine gemeinsam mit dem Frankenwaldverein, Ortsgruppe Mitwitz, durchzuführende Wanderfahrt stehe auch in diesem Jahr auf dem Programm und belebe das Gemeinschaftsgefühl.

Pressebericht: Friedrich Bürger

Beachten Sie dazu auch unsere Menüunterpunkte!

-Ehrungen

-Verabschiedungen

 

Diese Internetseite verwendet Cookies um eine optimale Darstellung und Information zu erreichen. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Informationen zum Datenschutz.
Ich damit einverstanden!